LISTE UND BESCHREIBUNG DER SPIELE

2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  nachste Seite
Name des SpielesÜbungs- spielSymbol- spielBauspielGesell- schafts- spielSinnes- fördern- des SpielBeschreibung
ARBEITSUNTERLAGE     Zur Benutzung für körperbehinderte und bettlägerige Menschen
ALPHABETX  X  
ALPHABETSCHLANGEX  X 28 Puzzleteile müssen alphabetisch aneinander gesetzt werden
ANZIEHPUPPE JUNGEXX  XErlernen des An- und Ausziehens, zum Üben der Verschlüsse
ANZIEHPUPPE MÄDCHENXX  XIdem
AUTOSX  XXBeliebiges Zusammen- setzen von Teilen, Förderung der Kom-munikation. Erkennen der Farben
BAUMSPIEL   XXFörderung der Koordination zwischen Auge und Hand, Addieren und Subtrahieren von Zahlen
BERGTUNNELX   XFörderung der Grob- und Feinmotorik, und Erkennen von Formen und Farben
BLINDENBUCH (DER KATZENTATZENT.)   X Tastbuch, auch zum Vorlesen
BLINDENBUCH (PLITSCH-PLATSCH)   X Idem
BOIS ET CHAMPSX  X Kartenspiel
2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  nachste Seite